Proberaum Umfrage

Eure Meinung zum Proberaumangebot bei Rooms4Music

Wir haben in der Proberaum Umfrage im Mai 2018 alle aktuellen Mieter befragt:

„Bitte beurteile das Proberaumangebot im Vergleich zu Deinem besten bisher angemieteten Proberaum oder Recording-Studio, bevor Du zu Rooms4Music gekommen bist …“

Proberaum Umfrageergebnisse

Deine Unterstützung ist sehr wichtig, damit Rooms4Music Euch in Zukunft noch bessere Bedingungen bieten kann, daher nochmals ganz herzlichen Dank für Eure Teilnahme an der Umfrage!

Individuelle Fragen und Anregungen der Proberaum Umfrage:

Am besten gefällt mir und meiner Band

  • Sauberkeit der Räume
  • Anfahrtsmöglichkeit
  • Witzigerweise die „Ruhe“, im Vergleich zu anderen Räumen ist es angenehm laut (Anmerkung Rooms4Music: das sollte wohl „leise“ heißen), selten wird bei uns im 3. Stock mal „losgehämmert“. Auch leise Passagen diverser Musikstücke können geprobt und recorded werden.
  • Gute Lage, schnelle Rückmeldung bei Kontaktaufnahme.
  • Die Räumlichkeiten und der Zugang von Tiefgarage über Lift zum Proberaum.
  • Die Erreichbarkeit des Vermieters / Ansprechpartner und die schnelle Problemlösung.
  • Die Freiheit die Räume zu Gestalten und die Erreichbarkeit eines Ansprechpartners.
  • Park- und Transportfreundlichkeit,
  • Getränkeautomat,
  • Treffen mit anderen Musikern, gute und lockere Atmosphäre, seit kurzem auch der Wachdienst. Gibt einem ein gutes Gefühl für das teure Equipment. Bin jetzt seit 8 Jahren hier und ich komm immer noch gerne ins Zentrum, freue mich wenn ich Musik aus anderen Räumen höre andere Mucker treffe. Gute Lade und Entlademöglichkeit zumindest ab 18:00, tagsüber leider sehr schwierig.
  • Das Gesamtpaket von Rooms4Music inkl. Sicherheitsdienst 🙂
  • Saubere WCs

Rooms4Music: Für das Lob bedanken wir uns herzlich! Und wir werden daran arbeiten, dass es so bleibt und noch besser wird.

Proberaum Umfrage: Am meisten stört mich bzw. folgendes war nicht in Ordnung

  • Toilette nicht in Ordnung,
  • Sauberkeit und Zustand Toilette unten,
  • WC-Sauberkeit,
  • Sauberkeit und Zustand der Toiletten, defekte Klodeckel, kein richtiges fließendes Wasser am Waschbecken, leider kann man sich da nicht mal mehr die Hände waschen.

Rooms4Music: Mit dem Schließen des Veranstaltungsraums, ist die Ursache behoben. Die Toiletten sind mittlerweile wieder komplett gewartet und in Stand gesetzt worden. Falls irgendetwas in der Zukunft mal ausfallen sollte, könnt ihr uns natürlich umgehend kontaktieren, der Hausmeister kümmert sich dann umgehend darum. Für Eure Anregungen haben wir im Servicebereich eine Kritik-Seite für Euch eingerichtet, damit Ihr mit Euren Ideen nicht bis zur nächsten Umfrage warten müsst.

  • Super nervig ist die Parkplatzsituation vor 18 Uhr, seit neuestem ist auch noch die Besucherparkplatzanzahl halbiert worden. Tatsächlich haben wir manchmal auch Besucher, die sich nicht so gut auskennen und das wird dann echt zum Problem. Vielleicht könnt ihr auch im Parkhaus noch Plätze anmieten?

Rooms4Music: Das ist tagsüber in der Tat ein leidiges Thema, wie in jedem Gewerbegebiet auch. Wir haben bei der Hausverwaltung angefragt, aber derzeit sind leider alle Parkplätze vermietet. Daher ist leider keine kurzfristige Lösung in Sicht.

  • Fehlende Lüftung

Rooms4Music: Die Kosten der Wiederinbetriebnahme der Lüftungsanlage sind so unverhältnismäßig hoch, dass wir Euch höchstens einen Umzug in einen Raum mit Fenstern anbieten können. Bitte meldet Euch, bzw. tragt Euch in die Warteliste ein, wenn das für Euch in Frage kommt. Damit wir Euch informieren können, wenn etwas frei wird.

  • Sauberkeit der Küche

Rooms4Music: Das ist ein wirklich leidiges Thema, wie in jeder WG- oder Gemeinschafsküche … Die Küchen werden wochentäglich gereinigt, aber wenn es an der Disziplin der Nutzer mangelt, sind wir leider auch machtlos.

  • Der Lift war leider 2 mal defekt, als wir einen Gig hatten und unser Equipment mühsam über die Treppen runterschleppen mussten.

Rooms4Music: Das kommt leider manchmal vor, davon ist jedoch nur das 2. Obergeschoss betroffen. Tagsüber könnt ihr die benachbarte Firma Ovivo um Zugang zu den anderen beiden Fahrstühlen bitten. Im 1. oder 3. Obergeschoss sind aber die anderen beiden Fahrstühle jederzeit erreichbar. Daher ist ja nur eine Etage zu überwinden.

  • Die Sicherung der Fenster (UG) von außen.

Rooms4Music: Das ist derzeit über einen Wachdienst gesichert und sehr bald wird seitens der Hausverwaltung ein Alarmsystem an den Fenstern angebracht.

  • Internet zu teuer

WLAN hat in unserem Stahlbetongebäude leider ein Reichweitenproblem, aber wir sind an einer Lösung dran. Glücklicherweise hat sich die Rechtslage geändert, so dass die Freigabe der Netzwerkverbindungen unkritischer geworden ist.

  • Der Musikertreff so wie er früher war fehlt mir sehr, war ne coole Sache.

Rooms4Music: Der Musikertreff ist jetzt im 3. OG und viel schöner geworden, als es der Kellerraum war.

  • Ich selber bin Nichtraucher. Auch wenn das Rauchen in der Tiefgarage eigentlich nicht gestattet ist, wissen wir alle, daß dort trotzdem geraucht wird und die Kippen dann einfach so rumliegen. Da man das Rauchverbot nicht ständig kontrollieren kann, muß eben eine saubere Lösung für die Kippen her. Wie wäre es mit einem Blecheimer, gefüllt mit Sand und einem Metallsieb? Das wäre preiswert, sauber, feuersicher und mit dem Sieb lassen sich die Kippen regelmäßig aussieben.

Rooms4Music: Danke sehr für die konstruktiven Vorschläge!

  • Die lauten Nachbarn links und rechts.

Rooms4Music: Das gleiche sagen Eure Nachbarn womöglichauch über Euch 😉 Aber Spaß beiseite: Es ist uns bewusst, dass die Schalldämmung zwischen den Räumen nicht überall ideal ist. Wir haben bereits einige Schallbrücken „gestopft“, der Erfolg davon ist jedoch mäßig und der Aufwand für nachhaltigen Schallschutz ist unverhältnismäßig hoch. Wenn sich das Problem durch Absprache mit Euren Nachbarn und das Abstimmen Eurer Probe-Tage nicht lösen lässt, können wir Euch höchstens einen Umzug in einen ruhiger gelegenen Raum anbieten. Bitte meldet Euch, bzw. tragt Euch in die Warteliste ein, wenn ein Umzug für Euch in Frage kommt. Damit wir Euch informieren können, sobald etwas frei wird.

Proberaum Umfrage: In folgendem Bereich wünsche ich mir zusätzliche Serviceleistungen

  • Kein WLAN-Anschluss; Internet Anschluss zu teuer, Preis wäre für WLAN ok

Rooms4Music: WLAN hat in unserem Stahlbetongebäude leider ein Reichweitenproblem, aber wir arbeiten an einer Lösung. Glücklicherweise hat sich die Rechtslage geändert, so dass die Freigabe über WLAN der Netzwerkverbindungen rechtlich unkritischer geworden ist.

  • Vielleicht gibt es das schon: Jedes Quartal zum festen Zeitpunkt eine Jam-Session für die R4M-Bands, zum Austausch, kennenlernen usw.
  • Musikertage mit Workshops wie früher wären toll! Konzerte mit Bands aus dem Zentrum.

Rooms4Music: Wir sind in der Planung für weitere Musikertage, siehe auch die Umfrageergebnisse zu Veranstaltungen. Konzerte wird es definitiv keine mehr geben. Unteranderem da derartige Veranstaltungen auf zu viel Widerstand der Bands in den benachbarten Proberäumen gestoßen sind und vor allem, siehe das Thema Toiletten.

  • Toiletten

Rooms4Music: Mit dem Schließen des Veranstaltungsraums, ist die Ursache behoben. Die Toiletten sind mittlerweile wieder komplett gewartet und in Stand gesetzt worden. Falls irgendetwas in der Zukunft mal ausfallen sollte, könnt ihr uns natürlich umgehend kontaktieren, der Hausmeister kümmert sich dann umgehend darum. Für Kritik, Anregungen und Beschwerden haben wir im Servicebereich eine Kritik-Seite für Euch eingerichtet, damit Ihr mit Euren Ideen nicht bis zur nächsten Umfrage warten müsst.

  • (Raucher-) Abfalleimer auf dem Raucherbalkonen. Letztens waren Scherben auf dem Balkon eines heruntergefallenen Glases – da vielleicht Kehrwerkzeug deponieren.

Rooms4Music: Danke sehr für den konstruktiven Vorschlag!

  • Schutz der Fenster -> sehr leicht da rein zu kommen.

Rooms4Music: Das ist derzeit über einen Wachdienst gesichert und sehr bald wird seitens der Hausverwaltung ein Alarmsystem an den Fenstern angebracht.

  • Automat mit kleinen Snacks (Schokoriegeln, Erdnüsse, Chips, etc.)

Rooms4Music: Den gibt es bereits im Untergeschoß in der Küche.

Keep on rocking
Christian Böttcher und Klaus Forster

Proberaum Umfrage: Ergonomie

86% der Musiker haben bei Rooms4Music ihren ergonomischsten Proberaum gefunden

 

Proberaum Umfrage: Service

Proberaum Umfrage: Service

78% der Mieter sagen das Proberaum Zentrum Stuttgart bietet den besten Service rund um die Proberäume

Proberaum Umfrage: Sauberkeit

85% der Musiker hatten noch nie eine sauberere Proberaum-Umgebung als bei Rooms4Music

Proberaum Umfrage: Preis-/Leistungsverhältnis

43% der Musiker hatte noch nie einen Proberaum mit einem besseren Preis-/Leistungsverhältnis als
im Proberaum Zentrum Stuttgart

Proberaum Umfrage: Gesamtbewertung

76% der Kunden von Rooms4Music kennen kein besseres Proberaumangebot

Proberaum Umfrage: Mir gefällt ...

Den Musikern gefällt die Erreichbarkeit, Sauberkeit und der Service bei Rooms4Music

Proberaum Umfrage: Uns gefällt ...

Die Bands schätzen die Sicherheit der im Proberaum Zentrum Stuttgart, Sauberkeit und, dass sie ungestört proben können

Gefällt Dir Rooms4Music? Dann teile es Deinen Freunden mit: